Pressemitteilungen
BDU-Neuwahl: Marketing-, Vertriebs- und Digitalisierungsexperte Ralf Strehlau zum Verbandspräsidenten der Consultingwirtschaft gewählt
25.11.2016 - Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) hat auf seiner gestrigen Mitgliederversammlung in Wiesbaden ein neues Präsidium gewählt. Für das Präsidentenamt sprachen sich die Delegierten für Ralf Strehlau aus. Er ist Geschäftsführer der Anxo Management Consulting GmbH mit Sitz in Hofheim/Taunus und Experte für Marketing-, Vertriebs- und Digitalisierungsthemen. Er tritt damit ab 1. Januar 2017 die Nachfolge von Hans-Werner Wurzel, Ge-schäftsführungsmitglied der Bearingpoint GmbH, an. Dieser hatte das Spitzengremium der Consul-tingwirtschaft zuletzt geleitet. Der neue Präsident, Ralf Strehlau, machte bei seiner Antrittsrede den inhaltlichen Schwerpunkt seiner anstehenden, zweijährigen Präsidiumsperiode deutlich: „Der digitale Wandel ist eine riesige Herausforderung für alle Unternehmen und Branchen, aber auch für die eigene Unternehmensberaterbranche und den Verband. Jetzt erfolgen die maßgeblichen Weichenstellungen für die gesamte Zukunft des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Der Erfolg hängt davon ab, wie gut und professionell der digitale Wandlungsprozess gestaltet wird. Wir Unternehmensberater steuern einen gewichtigen Beitrag hierfür durch unsere umfassende Fach-, Methoden- und Umsetzungskom-petenz bei.“
Pressemitteilung herunterladen
Bundestag stellt klar: Unternehmensberatung ist keine Zeitarbeit
09.11.2016 - Nach langwierigen und zähen Verhandlungen hat der Deutsche Bundestag jetzt die Reform des Arbeitnehmerüberlassungs- und Werkvertragsrecht beschlossen. Die hierin enthaltene Klarstellung zur Abgrenzung von Consultingleistungen zu Zeitarbeit begrüßt der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) mit Nachdruck. Das Gesetz soll am 1. April 2017 in Kraft treten. BDU-Präsident Hans-Werner Wurzel: „Endlich herrscht wieder Klarheit bei unseren Klienten. Speziell in den letzten beiden Jahren haben die Entwürfe und Diskussionen zur Gesetzesänderung zur Verunsicherung in den Unternehmen geführt. Hierdurch wurden – auch strategisch wichtige – Projekte verzögert oder gar nicht vergeben. Jetzt können Auftraggeber ohne AÜG-Gefahr Beratungsprojekte beauftragen.“
Pressemitteilung herunterladen
BDU-Thinktank Achtung Baustelle! – Mittelständische Bauwirtschaft steht vor größeren Veränderungen
26.10.2016 - Obwohl die deutsche Bauwirtschaft zurzeit boomt, muss die Branche dringend in ihre Zukunftsfähigkeit investieren. Besonders der Mittelstand ist angesichts neuer Herausforderungen gefordert. Dieses Fazit ziehen die Autoren des aktuellen Thinktank-Themendossiers „Achtung Baustelle! – Wie die mittelständische Bauwirtschaft ihre Zukunft sichert“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU).
Pressemitteilung herunterladen
Trotz Brexit: Geschäftserwartung der Unternehmensberater steigt
19.10.2016 - Trotz Brexit und den weltweit zu beobachtenden wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten hat sich die Stimmung in der deutschen Consultingwirtschaft gegenüber den letzten Quartalen verbessert. In der aktuellen Geschäftsklima-Befragung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) für das III. Quartal 2016 ist der Indexwert nach dreimaligem Rückgang wieder um 7,5 Punkte auf 28,0 Punkte angestiegen. 40 Prozent der Unternehmensberater bezeichnen ihre aktuelle Geschäftslage als gut, 44 Prozent als zufriedenstellend. Für die kommenden sechs Monate erwarten 38 Prozent sich weiter verbessernde Geschäftsaussichten (II.Quartal 2016: 33 %). Lediglich sechs Prozent befürchten eine ungünstigere Entwicklung (II.Quartal 2016: 11 %). Der quartalsweise vom BDU erhobene Konjunkturindikator folgt mit dieser Entwicklung dem Anstieg des vom ifo-Institut erhobenen Konjunkturbarometers für die gesamtdeutsche Wirtschaft. Der ifo-Geschäftsklimaindex war im September entgegen allen volkswirtschaftlichen Prognosen stärker als erwartet angestiegen.
Pressemitteilung herunterladen
BDU-Thinktank - Digitalisierung: Unternehmen müssen ihre Geschäfts- und Arbeitswelten schnell zukunftsfähig machen
28.09.2016 - Ohne Anpassungen oder Neuausrichtungen werden große Teile der deutschen Wirtschaft nicht zukunftsfähig bleiben. Denn die Herausforderungen sind groß: Die Digitalisierung verändert massiv die Geschäftsmodelle und die Arbeitsorganisation von und in Unternehmen. Und der Wandel muss schnell erfolgen und analytisch wie strategisch gut vorbereitet sein. Sonst drohen erhebliche Nachteile im knallharten, globalen Wettbewerb. Dieses Fazit ziehen die Autoren des Thinktank-Themendossiers „Zukunftsfähige Arbeitswelten“, das der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) heute vorgestellt hat. Kai Haake, BDU-Geschäftsführer: „Für diesen Thinktank haben auf der Verbandsplattform erstmalig drei große Consultingfirmen – BearingPoint, Detecon sowie Sopra Steria Consulting – ihr Know-how und ihre Lösungskompetenz gebündelt. Das zeigt: Wir brauchen gemeinsame Anstrengungen und Initiativen für einen zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort Deutschland.“
Pressemitteilung herunterladen
Virtualisierung: Potenziale werden von Consultingfirmen noch zu wenig genutzt
21.07.2016 - Die deutschen Unternehmensberater sehen die Virtualisierung von Beratungsleistungen – zum Beispiel in Form von Online Collaboration, E-Learning oder Virtuelles Assesment – mehrheitlich als Chance. Gleichzeitig werden die Potenziale von Consultingfirmen aber zu wenig genutzt, da häufig noch die Nachfrage und Akzeptanz der Klienten vermisst werden. Zu diesen Ergebnissen kommt die gemeinsame Studie „Virtualisierung in der Unternehmensberatung“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) und der Technischen Universität (TU) Ilmenau.
Pressemitteilung herunterladen
Demografie Exzellenz Award 2016 stellt Ampel auf grün
23.06.2016 - Zum 8. Mal sucht der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) in Kooperation mit dem Demographie Netzwerk (ddn) Unternehmen, Organisationen oder Verbände, die exzellente Lösungen für die Herausforderungen der alternden Gesellschaft gefunden haben. Unter den Teilnehmern werden die Besten in sieben neu geschaffenen Preiskategorien ausgewählt und mit dem Demografie Exzellenz Award 2016 ausgezeichnet. Die Sieger werden von BDU und ddn als Trägern des Preises am 17.11.2016 auf einer abendlichen Gala in Hamburg bekannt gegeben. Anmeldungen können ab sofort über die Homepage www.demografie-exzellenz.de vorgenommen werden.
Pressemitteilung herunterladen
BDU jetzt Kooperationspartner beim Wettbewerb Best of Consulting der WirtschaftsWoche
23.05.2016 - Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) unterstützt als Kooperationspartner ab diesem Jahr den Best of Consulting-Wettbewerb (BoC) der WirtschaftsWoche. Der BoC-Wettbewerb findet 2016 bereits zum siebten Mal statt. Erstmals können auch mittelständische Unternehmensberatungen mit einem Jahresumsatz ab 500.000 Euro teilnehmen.
Pressemitteilung herunterladen
Personalberatermarkt: Die Spreu trennt sich vom Weizen
11.05.2016 - Branchenumsatz ist 2015 um 6,8 Prozent auf 1,80 Milliarden Euro gestiegen – Personalberater auch für 2016 optimistisch – Kandidatinnen und Kandidaten für Vertriebs- und Marketingpositionen besonders gesucht
Pressemitteilung herunterladen
HR-Entscheider: Trennungsprozesse müssen für Unternehmen vor allem fair und ohne Rechtsstreitigkeiten ablaufen
22.03.2016 - 90 Prozent der HR-Entscheider in Unternehmen bieten ihren Führungskräften in Trennungssituationen unbefristete Outplacementberatungsprogramme an. Im mittleren Management liegt die Quote bei 70 Prozent. Damit wollen die Verantwortlichen in den Unternehmen vor allem Rechtsstreitigkeiten vermeiden und die Trennungsprozesse fair gestalten. Dies sind zentrale Ergebnisse einer Panelbefragung, die der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) unter rund 600 Personalleitern in Deutschland durchgeführt hat.
Pressemitteilung herunterladen
Deutscher Personalberatertag 2016 - Arbeitswelt 4.0: Jobanforderungen ändern sich für Mitarbeiter und Führungskräfte umfassend
17.03.2016 - Die Arbeitswelt befindet sich bereits in einem grundlegenden digitalen Wandel. Personaler, Mitarbeiter, Führungskräfte und Recruiter müssen sich aber weiterhin auf teils radikale Änderungen einstellen und sich das notwendige Rüstzeug aneignen. Im Mittelpunkt des diesjährigen Deutschen Personalberatertages stehen daher eine Vielzahl von Themen, die starken Einfluss auf die Arbeit von HR-Verantwortlichen in den Unternehmen sowie für Personalberater bei der Personalsuche und -auswahl haben werden. Veranstaltungsort ist am 11. Mai 2016 das Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter bei Bonn. Ausgerichtet wird der Zukunftskongress für Personalberater und HR-Experten vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU).
Pressemitteilung herunterladen
Consultingbranche erfindet sich teilweise neu
24.02.2016 - Die deutsche Consultingbranche blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück. Auch für das angelaufene Jahr 2016 sind die Unternehmensberater optimistisch. Der Gesamtumsatz ist 2015 auf das neue Allzeithoch von 27,0 Milliarden Euro gestiegen. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von sieben Prozent. Für 2016 wird eine Umsatzsteigerung von 7,5 Prozent im Gesamtmarkt erwartet. Als Treiber der Branchenkonjunktur wirkt die digitale Transformation, durch die alle Geschäftsmodelle der Firmen auf den Prüfstand kommen. Die Unternehmensberater unterstützen ihre Klienten dabei, die notwendigen Anpassungen durchzuführen so-wie die neuen Möglichkeiten zu erkennen und zu nutzen. Dies sind zentrale Ergebnisse der Marktstudie „Facts & Figures zum Beratermarkt 2015/2016“, die der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) heute im Rahmen einer Pressekonferenz veröffentlicht hat. Dabei unterziehen sich die Consultingfirmen selbst einem kräftigen Wandel. BDU-Präsident Hans-Werner Wurzel: „Im Beratungsmarkt entstehen gerade viele neue Dienstleistungsangebote rund um die Digitalisierung. Dazu gehören die Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen und die Bereitstellung entsprechender Lösungen, aber auch Analyse Tools, um aus Big Data auch die entsprechenden Informationen zu gewinnen.“
Pressemitteilung herunterladen
BDU-Panel-Befragung: Aufsichtsräte müssen vernetzt, unabhängig und konfliktausgleichend sein
22.01.2016 - Nach Einschätzung von Personalberatern müssen Aufsichts- und Beiräte vernetzt, unabhängig und konfliktausgleichend sein. Auch die Kerneigenschaften analytisches Verständnis und Veränderungskompetenz besitzen eine hohe Bedeutung. Als weniger wichtig schätzen die Recruitingspezialisten persönliche Stärken bei Vergütungs-Know-how und HR-Wissen ein. Diese Ergebnisse einer aktuellen Panel-Befragung hat der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) heute im Rahmen einer gemeinsamen Fachkonferenz mit dem Verband deutscher Unternehme-rinnen (VdU) unter dem Titel „Aufsichts- und Beiratsgremien in Deutschland – Vorne weg oder hinten dran?“ vor über 200 Teilnehmern aus Wirtschaft und Politik in Berlin vorgestellt. Für die Panelbefragung wurden die Einschätzungen von 67 Personalberatern mit Erfahrung in diesem speziellen Segment der Personalsuche ausgewertet.
Pressemitteilung herunterladen
Krankenhäuser: Gesicherte Patientenversorgung in Gefahr
13.01.2016 - Eine gesicherte Patientenversorgung gerät in deutschen Krankenhäusern zunehmend in Gefahr. Dabei ist nicht alleine der mangelhafte Personalschlüssel für die Misere verantwortlich. Unternehmensberater kritisieren die oft fehlende Innovationskraft im Personalmanagement der Kliniken. Die Personalabteilungen seien aber ein Schlüsselfaktor für deren Zukunftsfähigkeit. Sie müssten viel stärker eine aktiv gestaltende Rolle übernehmen und zum Beispiel für ein verändertes Verständnis in der Führungskultur sorgen. Dieses Fazit ziehen die Autoren des BDU-Thinktanks „Ohne Personal sicher in die Klinikzukunft?“, dessen Ergebnisse der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) heute veröffentlicht hat. Ein Themendossier skizziert die Schlüsselfaktoren für ein modernes Personalmanagement und eine erfolgreiche Führungskultur in Krankenhäusern. Empfehlungen für zielgerichtete Veränderungen runden das Expertenpapier ab.
Pressemitteilung herunterladen
Consultants starten optimistisch ins Jahr 2016
04.01.2016 - Die deutschen Consultants gehen mit Optimismus in das angelaufene Jahr 2016. Zu diesem Ergebnis kommt die heute veröffentlichte Geschäftsklima-Befragung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) für das III. Quartal 2015. Danach bewerten 48 Prozent der Unternehmensberater ihre Geschäftslage Ende September 2015 noch als gut. Nur jeder Zehnte gab eine schlechte Einschätzung ab. 38 Prozent erwarten parallel noch günstigere Geschäftsaussichten in den kommenden sechs Monaten und damit für den Jahresstart 2016 (ungünstiger 10 %). Der Indexwert der BDU-Geschäftsklima-Befragung - eine Kombination aus aktueller Geschäftslage und Geschäftsaussichten - ist mit 32,7 auf den höchsten Wert seit dem I. Quartal 2014 (34,5) gestiegen. Der Branchenverband fragt vierteljährlich analog des IFO-Geschäftsklima-Index die Einschätzung seiner Mitgliedsunternehmen zur aktuellen Branchenkonjunktur ab. Die Geschäftsklima-Befragung für das III. Quartal 2015 wurde erstmalig im Gesamtmarkt durchgeführt, knapp 1.400 Antworten wurden für die Auswertung berücksichtigt.
Pressemitteilung herunterladen

Ihre Ansprechpartner in der BDU-Geschäftsstelle

Unser Pressesprecher Klaus Reiners steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zu unserem Presseveröffentlichungen zur Verfügung.

Sie können die gesuchte Pressemitteilung nicht finden? Sie haben Fragen zu unseren Veröffentlichungen? Ulrike Hauschild hilft Ihnen gerne weiter.

Top