Internationale Großprojekte kaufmännisch steuern

05.01.2016 | verfasst von Andreas Kemski | Tim Mendorf | Prof. Dr. Birgit Felden | TMS AG

Viele Unternehmen im deutschen Anlagenbau haben über Jahre hinweg Technologien entwickelt, die in Bezug auf Effizienz, Stabilität oder Qualität deutlich überlegen sind und daher zunehmend internationales Interesse wecken. Plötzlich steigt die Zahl der Anfragen aus Übersee für größere Projekte und die deutschen Mittelständler stehen vor dem nächsten großen Wachstumsschritt. International ausgeschriebene Großprojekte erfordern jedoch nicht nur ein sehr gutes technisches Know-how sondern auch in hohem Maße ein professionelles kaufmännisches Projekt- und Risikomanagement.


Die neuesten Artikel im BDU-Fachartikelbereich

Fehler von Führungskräften bei der Personalführung

Bei allen Managementaufgaben ist die Personalführung ein wesentlicher Bestandteil der Aufgaben von Führungskräften. Managementfehler können mitunter gravierend sein und sogar den Fortbestand einer Firma gefährden. Wenn sich Fehler im Management häufen, kann dies schnell zu Demotivation der Mitarbeiter, zu Unzufriedenheit und schlechtem Betriebsklima führen. Ich zeige Ihnen hier einige Punkte auf, die oft falsch gemacht und am besten vermieden werden sollten.  

[08.10.2019 | verfasst von Lutz Braun| BF Scale Consulting GmbH]

Sichtbarkeit ist für Unternehmen erfolgsentscheidend

Bert Klingsporn, Experte für den digitalen Wandel in Marketing und Vertrieb, erläutert im Gespräch mit Andrea Przyklenk, weshalb Sichtbarkeit für jedes Unternehmen zu einem entscheidenden Erfolgskriterium wird.

[13.09.2019 | verfasst von Bert Klingsporn | Certified Management Consultant (CMC/BDU) | Digital Strategy & Transformation]

Die Familienstiftung als langfristige Chance für die Unternehmensnachfolge

In vielen Unternehmerfamilien besteht der Hauptanteil des Vermögens aus dem eigentlichen Unternehmen. Daher besteht sehr häufig der Wunsch, das Unternehmen langfristig in der Familie zu halten, auch dann, wenn es keinen geeigneten familieninternen Nachfolger gibt.

[20.08.2019 | verfasst von Klaus-Christian Knuffmann | Partner | K.E.R.N - Die Nachfolgespezialisten]
Service
penzil
Sie sind Mitglied und möchten auch einen Artikel einstellen?
Ich möchte einen eingestellten Artikel löschen.
penzil
Top