Das war der Deutsche Beratertag 2017

 

280 Teilnehmer starteten am 17.11.2017 beim Deutschen Beratertag des BDU in Köln mit einer aktuellen Konjunktureinschätzung per Mentimeter-Liveabstimmung. Das Ergebnis: 58 % der Consultants gaben an, dass sich ihre Geschäftslage in den vergangenen sechs Monaten verbessert hat, 33 % meldeten keine Veränderungen.

 

Die positive Geschäftsstimmung bildete dann auch die Grundlage für einen vielfältigen Kongresstag. Der inhaltliche rote Faden dabei: Die Digitalisierung als Treiber und Veränderer des Consultinggeschäftes. Vorträge, Foren und Diskussionsrunden beschäftigten sich intensiv mit den Herausforderungen in den unterschiedlichen Beratungsfeldern. Auch die Leistungsangebote für Consultants, die sich zum Beispiel durch den Einsatz von IBM Watson oder durch die Zusammenarbeit mit

digitalen Start-ups ergeben, standen im Fokus.

 

Hier finden Sie einige Impressionen und Eindrücke vom diesjährigen Branchenkongress. 

Bildergalerie
Videoreportage
Mentimeter Umfrage

Besucherrekord beim Deutschen Beratertag am 17. November in Köln! Die Mentimeter-Cloud zeigt Ihnen, was die rund 280 Teilnehmer vom Branchenkongress mitgenommen haben.

Statement von BDU-Präsident Ralf Strehlau
Deutscher Beratertag 2018

Merken Sie sich schon einmal den 9. November 2018 vor. Beim nächsten Beratertag ist auch die Wirtschaftswoche als zusätzlicher Kooperationspartner mit an Bord. 

Ihr Ansprechpartner in der BDU-Geschäftsstelle

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Deutschen Beratertag? Christoph Weyrather steht Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Top