Zurück zur Veranstaltungsliste

Analysetechniken, Seminar 585

Seminar, 20.09.2018 (09.00 - 17.00 Uhr)

Zielgruppe: Unternehmensberater

Lernziele

  • Grundverständnis des Beratungsprozesses und Einordnung der Analysephase

  • Überblick über die Analyse- und Informationsbeschaffungstools gewinnen

  • Fähigkeit ausgewählte Analyse- und Informationsbeschaffungstools anzuwenden

Referent-/in


Prof. Dr. Rolf-Dieter Reineke hat Volks- und Betriebswirtschaft an der Universität Münster studiert und nach einem Aufenthalt an der University of Illinois am Lehrstuhl für Personalmanagement und Organisationstheorie der Universität Münster promoviert. Anschließende Tätigkeit als Unternehmensberater bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und bei Gemini Consulting. Professor für Internationales Management an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, dann Leiter des Institute for International Management Consulting an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Aktuell Professor an der Fachhochschule Nordwestschweiz und Studiengangleiter des berufsbegleitenden MBA-Studiengangs Management Consulting International. und der Swiss Innovation Challenge. Prof. Reineke hat zudem verschiedene Mandate in Unternehmen der Consulting-Industrie. Er verfügt über langjährige internationale Beratungs-, Trainings- und Lehrerfahrung in über 40 Ländern. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Themen der Unternehmensberatung.

Weitere Informationen

  • Einführungssequenz (Ziele, Agenda, Vorstellungsrunde, Erwartungen)

  • Beratungsprozess und die Einbettung der Analyse in den Prozess

  • Systematisierender Überblick der Analysetechniken und Diskussion der Anwendungsvoraussetzungen

  • Notwendige Fähigkeiten und Voraussetzungen für die Analyse (Skills)

  • Ausgewählte Analysetechniken:

    • Problemdefinition
    • Problembaum Issue Analysis, ergänzt durch die Ist-Ist Nicht Technik
    • Hypothesen Formulierung (kurze Kleingruppenarbeit)
  • Systematisierender Überblick der Informationsbeschaffungstechniken und Diskussion der Anwendungsvoraussetzungen

  • Notwendige Fähigkeiten und Voraussetzungen für die Informationsbeschaffung (Skills)

  • Ausgewählte Informationsbeschaffungstechniken:

    • Fragenbogen Technik
    • Interview Techniken
  • Zusammenfassung der Lernerfahrungen

Preis

Teilnahmepreise

für BDU-Mitglieder/-ServiceAbonnenten: 450 € + 19 % Mwst. (535,50 € brutto)

für Gäste: 550 € + 19 % Mwst. (654,50 € brutto)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am Schulungstag inklusive Tagungsgetränke, Snacks und Mittagessen sowie die Teilnahmebestätigung.

Veranstaltungsort

BDU-Tagungszentrum
Joseph-Schumpeter-Allee 29, 53227 Bonn

Anfahrtsskizze

Unsere Hotelempfehlungen

Kameha Grand Hotel
Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn
+49 (0)228 4334 5000
info@kamehagrand.com
http://www.kamehagrand.com/

Das Hotel ist nur 100 m vom BDU-Tagungszentrum entfernt. Die Tiefgaragen sind verbunden, so dass Sie trockenen Fußes zum BDU-Tagungszentrum kommen. Sie können online über die Webseite des Hotels buchen. Geben Sie im Feld "Zugangs- oder Promocode" das Stichwort "BDU" als "Promo/Firmencode" ein. Sie erhalten dann den BDU-Sonderpreis von entweder 149 € ohne Frühstück oder 159 € inkl. Frühstücksbüffet (jeweils inkl. MwSt.) angezeigt, wenn in der vereinbarten Premium-Kategorie noch Zimmer verfügbar sind. Sie können aber auch telefonisch buchen unter: 0228-4334 5000 oder reservation@kamehagrand.com.

Maritim Hotel Bonn
Godesberger Allee, 53175 Bonn
+49 (0)228 8108-777
info.bon@maritim.de
http://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-bonn

Das Maritim Hotel liegt auf der anderen Rheinseite, ca. 2,7 km vom BDU-Tagungszentrum entfernt. Die einfache Fahrt per Taxi kostet unter 10 €. Bitte reservieren Sie unter dem Stichwort: BDU008 zum Sonderpreis von 129 € inkl. Frühstück.

Alternativ können Sie auch über unseren Partner HRS online Zimmer in Bonn buchen.
Hotel HRS

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldetool. Ihre Anmeldung hat uns erreicht, wenn Sie per eMail an die uns angegebene Adresse eine "Registrierungsbestätigung" erhalten. Sollte diese eMail nicht bei Ihnen eingehen, fragen Sie bitte bei uns nach (Ansprechpartner siehe unten).

Ansprechpartner

Christoph Weyrather (Geschäftsführer), T +49 (0)228 9161-23, wey@bdu.de
Richard Skott (Organisation/Anmeldung), T +49 (0)228 9161-11, sk@bdu.de

Kalender


Zurück zur Veranstaltungsliste

Top