Zusätzlich zur Corona-Soforthilfe des Bundes, wird die Hamburger Corona Soforthilfe (HCS) eingerichtet.

 

Für wen?

 

Kleine und mittlere Unternehmen und Freiberufler aus Hamburg, die infolge der Covid-19 Auswirkungen oder aufgrund der diesbezüglich erlassenen Hamburger Corona-Allgemeinverfügungen unmittelbar in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage geraten sind.

 

Wie viel?

 

Der HCS Zuschuss soll nach der Zahl der Beschäftigte gestaffelt werden. Geplant ist, dass Solo-Selbständige 2.500 Euro und Unternehmen 5.000 bis max. 25.000 Euro erhalten.

 

Beantragung:

 

Die Beantragung und Bewilligung wird über die Investitions- und Förderbank (IFB) Hamburg laufen. https://www.ifbhh.de/

Top