Gehen E-Government-Angebote am Nutzer vorbei?

19.07.2015 | verfasst von Marc Reinhardt | Leiter Public Sector & Health | Capgemini Deutschland GmbH
Gehen E-Government-Angebote am Nutzer vorbei?

Mit der elften Ausgabe des EU eGovernment Benchmarks liegt zum ersten Mal eine vollständige Bilanz im neuen, auf Nutzerorientierung ausgerichteten Studien-Design vor. Das Fazit: Im europäischen E-Government gilt weiterhin das Prinzip „Quantität vor Qualität“.


Die Angebotspalette wächst, während die Nutzung zurückgeht. Als Gründe hierfür identifiziert der Benchmark den unkomfortablen Zugang zu den Online-Services sowohl für Privatpersonen als auch für Firmen. Auch die mangelnde Transparenz bezüglich persönlicher Daten und der Prozesse in der Leistungserbringung wirkt sich aus: Vielen Nutzern ist nicht klar, wann sie von wem welche Rückmeldung zu ihrem Anliegen erhalten.



Weiterlesen
facebook twitter linkedin xing
Die neuesten Artikel im BDU-Fachartikelbereich

Anforderungsprofil auf dem Prüfstand: „Unternehmerische Persönlichkeit gesucht“

In immer mehr Stellenanzeigen für Fach- und Führungskräfte taucht in jüngster Zeit vermehrt ein neues Buzzword im   Anforderungsprofil auf. Zunehmend werden Manager und Experten gesucht, die eine „unternehmerische Persönlichkeit“ oder „unternehmerisches Handeln“ mitbringen. Klingt schick – aber was heißt das eigentlich genau? Was erwarten die Firmen wirklich? Wie „unternehmerisch“ soll und darf der Mitarbeiter im Kontext der neuen Stelle tatsächlich handeln?

[07.05.2018 | verfasst von Roland Netter | Vorstand | GKM-recruitment AG]

Braucht es zur Einführung von "New Work" eigentlich Change Management?

[02.05.2018 | verfasst von Hans-Werner Bormann (WSFB-Beratergruppe) | Andrea Maurer-Schlangen (CMMaurer GmbH)| ]

Keine Toleranz bei Wirtschaftskriminalität

Die Große Koalition ("GroKo") verfolgt das Ziel, Wirtschaftskriminalität wirksam zu verfolgen und angemessen zu ahnden. Zur Erreichung dieser Ziele will die GroKo die Unternehmenssanktionen neu regeln.

[09.04.2018 | verfasst von Alexander Wagner | Partner | Baker Tilly]
Service
penzil
Sie sind Mitglied und möchten auch einen Artikel einstellen?
Ich möchte einen eingestellten Artikel löschen.
penzil
Top