Herzlich Willkommen in unserem Fachartikel-Bereich. Wir bieten Ihnen hier ein großes Repertoire an Veröffentlichungen unserer Mitgliedsunternehmen und unseres Verbandes. Nutzen Sie diesen Pool zu Recherchezwecken oder klicken Sie sich einfach mal durch unsere vielfältigen Themenfelder.

Meistgeklickt

Es herrscht Unsicherheit: Nachdem sich die Konjunktur Jahre lang positiv entwickelt hat und nahezu ausnahmslos Erfolgsstorys auf Unternehmensseite geschrieben wurden, sorgte das Coronavirus im Jahr 2020 für ein gehöriges Chaos im deutschen Mittelstand. Dabei scheint es, als hätte die Pandemie für nahezu jedes Unternehmen ein eigenes Schicksal bereit. Während manche Betriebe Umsatzrekorde aufstellen, müssen andere Unternehmen und sogar ganze Branchen um ihre Existenz kämpfen.

[verfasst von Prof. Dr. Birgit Felden (Gesellschafterin) und Mirco Böing (Consultingassistent) | TMS Unternehmensberatung GmbH]
beliebter Artikel

Lean denken – lernen von den Meistern

Unternehmen weltweit haben sich seit Beginn der 1990er Jahre aufgemacht, um es Toyota gleichzutun und ihre Prozesse zu verschlanken – und doch scheint es, als würden viele Unternehmen hinsichtlich der Umsetzung nicht weit über eine Vision und punktuelle kleine Verbesserungen hinauskommen. So nennen denn auch 76% der rund 800 für die Lean Management Studie 2009 befragten Unternehmen „Schwierigkeiten, das alte Verhalten abzulegen“ als größte Herausforderung bei der Umsetzung von Lean – also letztlich die Änderung der Unternehmenskultur. Warum ist das so? Was machen die Meister anders als der Rest der Welt?

[verfasst von Jörg Jennewein Senior Berater | Concept AG]
beliebter Artikel

Business-Modell für Wachstum: Kunde statt Produkt

Hersteller und Dienstleister feilen an erster Stelle an ihrer Produktleistung und können sich doch zumeist über ihr Kern-Angebot kaum noch ausreichend differenzieren. Sie haben trotzdem ihr Unternehmen nicht genügend auf die verschiedenen Kunden zentriert. Strukturelle Veränderungen in allen Märkten zwingen jedoch zu „Kunde statt Produkt“ und einem neuen Geschäftsmodell. Customer Centricity ist der unternehmerische, organisatorische, strategische und operative Ansatz, der Unternehmen erfolgreich in die Zukunft trägt.

[verfasst von Malte W. Wilkes Seniorpartner | Erfolgsketten Management]
Alle Rubriken in der Übersicht

Best Practice: Analytikstrategie in den Medien

Die zunehmende Diversifikation des TV-Marktes macht die Erfolgsanalyse immer komplexer. Für die Mitarbeiter bei ProSiebenSat.1 entsteht daher mit mediaFACTS eine BI-Applikation, die sie bestmöglich bei der Arbeit unterstützt. Sie soll den sehr heterogenen Ansprüchen an die Analyse kritischer Erfolgszahlen genügen und die benötigten Berichte anwenderfreundlich bereitstellen.

[verfasst von Stefanie Fröhner-Goodwin und Andreas Mörtl (ProSiebenSat.1) | Arne-Kristian Schulz (blueforte GmbH) ]

Unternehmensbewertung - theoretisch fundiert und praxisnah

Anlässe für eine professionelle Unternehmensbewertung gibt es viele. Dazu gehören Unternehmensverkäufe, die Auszahlung von Familienangehörigen oder Wertgutachten für die Bank anlässlich bevorstehender Investitionen. Nicht selten klaffen hier Wunsch und Wirklichkeit auseinander. Der Wunsch, den eigenen Lebensunterhalt zu optimieren, steht bei Verkäufern meist ganz oben – bei Interessenten steht der möglichst günstige Preis im Vordergrund, um Spielraum für notwendige Investitionen oder strukturelle Änderungen zu behalten. Seit über 25 Jahren ermittelt die TMS den Wert von Unternehmen betriebswirtschaftlich und solide auf Basis von verifizierten Planzahlen. Wie wir das machen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

[verfasst von Prof. Dr. Birgit Felden (Gründerin), Christopher Peyerl (Prokurist) und Erwin Buciek (Berater) | TMS GmbH]

Unternehmensbewertung und -transaktionen unter COVID-19 Bedingungen

Die COVID-19 Krise beherrscht unser Leben nunmehr seit über einem Jahr. Sie ist geprägt von Veränderung, Verunsicherung und Kurskorrekturen. Obgleich sie das Potenzial hat, eine weltweite Wirtschaftskrise auszulösen, scheinen die Kapitalmärkte immer noch weitgehend unbeeindruckt. Einzelne Branchen boomen geradezu, während andere von echten Existenzängsten geprägt sind.

[verfasst von Stefan Butz geschäftsführender Gesellschafter | Butz Consult GmbH]

Drei Vorteile von Outplacement für Arbeitgeber

Um die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zu sichern, lässt sich die Trennung von Mitarbeitern nicht immer vermeiden. Wie dieser Prozess vonstatten geht, sagt viel über die Firmenkultur des Arbeitgebers aus. Wer ihn richtig angeht, wird seinem Ruf als Arbeitgeber gerecht und motiviert die verbleibenden Talente. 

[verfasst von Martin Mertes | v. Rundstedt & Partner GmbH]

Der Vertriebs-Innendienst im stationären B2B Handel - Stiefkind oder Fels in der Brandung?

Der Vertriebs-Innendienst beweist und bewährt sich gerade in schwierigen Zeiten als eine der erfolgskritischen Schnittstellen für mehr Kundenzufriedenheit. Basierend auf eigenen hands-on Erfahrungen stellt der Autor diese Schlüsselfunktionen der internen Abläufe in den aktuellen Fokus.

[verfasst von Jost H. Buthmann Partner | ANXO Management Consulting GmbH]

Wachstum nach Corona

Es herrscht Unsicherheit: Nachdem sich die Konjunktur Jahre lang positiv entwickelt hat und nahezu ausnahmslos Erfolgsstorys auf Unternehmensseite geschrieben wurden, sorgte das Coronavirus im Jahr 2020 für ein gehöriges Chaos im deutschen Mittelstand. Dabei scheint es, als hätte die Pandemie für nahezu jedes Unternehmen ein eigenes Schicksal bereit. Während manche Betriebe Umsatzrekorde aufstellen, müssen andere Unternehmen und sogar ganze Branchen um ihre Existenz kämpfen.

[verfasst von Prof. Dr. Birgit Felden (Gesellschafterin) und Mirco Böing (Consultingassistent) | TMS Unternehmensberatung GmbH]

Familienunternehmen – eine strategische Herausforderung?!

Warum sind viele Familienunternehmen über Generationen hinweg erfolgreich? Warum können sie schwierige wirtschaftliche Situationen und technologischen Wandel besser wegstecken als andere Unternehmensformen? In diesem Beitrag gehen wir der Frage auf den Grund, worauf sich diese Anpassungsfähigkeit begründet.

[verfasst von Prof. Dr. Birgit Felden Gründerin | TMS Unternehmensberatung GmbH]

Vertrieb und Talentmanagement – das passt super zusammen!

Als Personalberatung beschäftigen wir uns nun seit mehr als 20 Jahren mit dem speziellen Gebiet „Vertrieb“ und vertriebsnahe Funktionen. Die Anforderungen und Abläufe sind klar. Vertrieb ist für Unternehmen eine wichtige Funktion, um die richtigen Leute auf die richtigen Positionen zu setzen, einer der Key-Faktoren für Erfolg.

[verfasst von Roland Netter Vorstand | GKM-recruitment AG ]

Corona & Consulting – die wichtigsten Rechtsfragen zum Arbeitsschutz

Der Gesetzgeber hat seit Beginn der Pandemie insbesondere im Arbeitsschutz diverse Regelungen erlassen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzuschränken. Die Vielzahl der Regelungen ist verwirrend, so dass sich für Arbeitgeber derzeit zahlreiche Fragen stellen: Welche Regelungen gelten derzeit im Arbeitsschutz? Inwieweit gibt es tatsächlich eine Testpflicht? Wann müssen Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten? Zu diesen Fragen hat Rechtsanwalt Dr. Jörg Puppe kürzlich im BDU-Webinar „Update Recht: Corona & Consulting – die wichtigsten Rechtsfragen zum Arbeitsschutz“ Stellung genommen. Hier noch einmal die wichtigen Punkte kurz im Überblick:

[verfasst von Dr. Jörg Puppe Senior Associate | Osborne Clarke]

Leistungswirtschaftliche Optimierung in Krisenzeiten

Gerade in Krisenzeiten – egal ob globale Wirtschaftskrise, Covid-19-Pandemie oder lokale Unternehmenskrise – sind viele Unternehmen zu drastischen Anpassungsmaßnahmen gezwungen. Während Großkonzerne in der Regel nicht nur über viele interne Fachfunktionen und externe Kompetenzen verfügen, sondern auch einen erheblichen einfacheren Zugriff auf weiteres Kapital haben, stellt sich die Lage für die klassischen klein- und mittelständischen Unternehmen in der Regel ganz anders dar. Eigene Ressourcen und Kompetenzen sowie die liquiden Mittel sind eher begrenzt und ganz so einfach lässt sich frisches Kapital nicht einsammeln. Wer es bisher noch nicht getan hat, der sollte sich spätestens jetzt auf die veränderte Zukunft einstellen und möglicherweise „Gekonnt Schrumpfen“

[verfasst von Dr. Markus Hagen (Geschäftsführender Gesellschafter) | Dr. Armin Lohse (Partner) | pareto managementpartner GmbH&Co.KG]

Beiräte im Mittelstand - Kaffeerunde oder Sparringspartner?

„Ruheposten für ehemalige Geschäftsführer und Senioren“, „Kaffeeklatsch für graumelierte Herren, die anschließend golfen gehen…“. Aber ist ein Beirat wirklich nur eine Anstandsinstitution – oder kann er auch ein sinnvolles Gremium gerade für mittelständische Familienunternehmen sein? Kann damit möglicherweise die Schlagkraft mittelständischer Betriebe erhöht werden? Wie kann eine externe Unterstützung bei der Einführung eines professionellen Beirates aussehen?

[verfasst von Prof. Dr. Birgit Felden (Gründerin) und Maria Wirtz (Prokuristin) | TMS GmbH]

MUT – oder geht es doch nur um Vertrauen?

Mut ist aktuell eines der Top-Schlagwörter und zählt in Organisationen vermehrt zu einer zentralen Einflussgröße. Gleichzeitig verbindet fast jeder mit diesem Begriff ein eigenes Bild im Kontext von Haltung, Verhalten und der Wirkung in organisatorischen Entwicklungsprozessen.

[verfasst von Jan Oßenbrink Gründer & Geschäftsführer | Eigenland]
Service
penzil
Sie sind Mitglied und möchten auch einen Artikel einstellen?
Ich möchte einen eingestellten Artikel löschen.
penzil
Top