Neu

Kommunikation in organisationalen Change-Prozessen ist viel mehr als nur ein Austausch von Informationen zwischen Sender und Empfänger. Diese besondere Art der Kommunikation muss weitergedacht werden, denn mit ihr geht eine ganz konkrete Erwartungshaltung für die Verwendung der ausgetauschten Information einher. In ihrer Summe haben alle kommunikativen Prozesse, die in einem Change-Projekt (oder weiter gefasst: in einem Change-Prozess) ablaufen, nur einen Sinn und Zweck: Das jeweilige Veränderungsvorhaben zu unterstützen.


[28.01.2020 | verfasst von Jennifer Reckow | Geschäftsführung | processline GmbH]
Alle Artikel: Veränderungsmanagement

Präsenz und Resilienz und was man sonst noch braucht für ein gut funktionierendes Veränderungsmanagement

Geschafft! „Wir“ sind Weltmeister!

[18.07.2015 | verfasst von Dagmar Strehlau | Senior Consultant | ANXO Management Consulting]
Service
penzil
Sie sind Mitglied und möchten auch einen Artikel einstellen?
Ich möchte einen eingestellten Artikel löschen.
penzil
Top