Strategie und Innovation

<p><span> </span></p>

The Future of Systems Engineering

NEU

It is used everywhere complex systems like astronautics, telecommunication systems and many more need to be designed. Systems Engineering has come a long way since its first major commercial use in the 1940s. According to future INCOSE President Ralf Hartmann though, its origins date back even further. He is convinced that the builders of the pyramids already applied Systems Engineering principles – even if they were not aware of that.

 

mehr lesen

ALLE ARTIKEL: Strategie und Innovation

Go-to-Market Playbook: Marktangangsstrategien für einen erfolgreichen Glasfaserausbau

Die Corona Pandemie zeigt, dass der Standort Deutschland nur ernsthaft zukunftsfähig ist, wenn die Anbindung mit Glasfaser nicht am Bordstein endet, sondern bis in den Haushalt erfolgt (FTTB/FTTH). Außerdem wollen immer mehr Marktteilnehmer massiv in den Netzausbau investieren. Haupt-Erfolgsfaktor im Rennen um die schnellste Skalierung ist hierbei die Auswahl der Ausbaugebiete und die entsprechende Marktangangsstrategie.

mehr lesen

Open Access im Bereich Telefonie, Internet und TV - Handlungsspielräume für Unternehmen im Hinblick auf das Vorantreiben des Glasfaserausbaus

Digitalisierung und technologischer Fortschritt sind wesentliche Voraussetzung für eine langfristige Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Marktes. Und sie erfordert flächendeckende, immer leistungsfähigere Breitbandanbindungen. Für Netzbetreiber wird es zunehmend wichtiger Strategien im Umgang mit aufkommenden Investitionsbedarfen und Regulierungsfragen zu entwickeln. Open-Access-Geschäftsmodelle und Kooperationen gewinnen dabei an Relevanz.

mehr lesen

Organisationsästhetik als Konzept und Dimension - Eine Komprimierung

 

Die ästhetische Perspektive ermöglicht eine neue, differenzierte Betrachtung von Organisationen. Derzufolge sind diese von Menschen gemachte Erscheinungen; sie verändern sich permanent, sind verhandelbar und implizieren eine positive Haltung zur Zukunft. Denn: Jede menschengemachte Ordnung und Struktur – und  Prinzipien, Normen – ist nicht natürlich, ständigen Veränderungen unterworfen und somit flexibel, modifizierbar, gestaltbar und darüber hinaus anders denkbar. 

mehr lesen

Beiräte im Mittelstand - Kaffeerunde oder Sparringspartner?

„Ruheposten für ehemalige Geschäftsführer und Senioren“, „Kaffeeklatsch für graumelierte Herren, die anschließend golfen gehen…“. Aber ist ein Beirat wirklich nur eine Anstandsinstitution – oder kann er auch ein sinnvolles Gremium gerade für mittelständische Familienunternehmen sein? Kann damit möglicherweise die Schlagkraft mittelständischer Betriebe erhöht werden? Wie kann eine externe Unterstützung bei der Einführung eines professionellen Beirates aussehen?

mehr lesen

Strategische Entwicklung im Kontext Covid-19 – Ableitung von mittelfristigen Maßnahmen zur Netzentwicklung

Covid-19 hat eine wirtschaftliche Krise ausgelöst, die die Automobilindustrie in der ohnehin herausfordernden Phase des strukturellen Wandels hart trifft. Vor allem im automobilen Handel sind die Auswirkungen von Covid-19 deutlich zu spüren – Kundennachfrage, Umsatz und Geschäftsklima sind massiv eingebrochen. Vor diesem Hintergrund haben wir in zwei Abschnitten sowohl kurzfristige als auch mittelfristige Maßnahmen für OEM und Handel betrachtet.

mehr lesen

Die neue Art der Unternehmensführung?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ja die Transformation zu agilen HR-Methoden bringt in der Regel viele Schmerzen mit sich. Sie werden viele Widerstände erfahren, oft ratlos und alleine dastehen, Mitarbeiter verlieren, Kunden verärgern, Gewinneinbrüche haben und auch danach wird nicht alles sofort besser. Es ist ein Weg, der sich über Jahre ziehen kann und am Ende eine neue Welt der Zusammenarbeit erschließt.

mehr lesen

Service

SIE SIND MITGLIED UND MÖCHTEN AUCH EINEN ARTIKEL EINSTELLEN?

Artikel als Mitglied einstellen

ICH MÖCHTE EINEN EINGESTELLTEN ARTIKEL LÖSCHEN!

E-Mail senden