Neu

Unternehmen stecken häufig viel Zeit und Geld in Maßnahmen des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes. Diverse Forschungsarbeiten bestätigen den Return on Investment. Wer systematisch vorgeht und bestehende Abläufe hinterfragt, kann die Wertschöpfung steigern.


[17.09.2018 | verfasst von Dr. Hartmut H. Frenzel | Inhaber | Dr. Hartmut Frenzel - Nachhaltig.Exzellent.Beraten]
Alle Artikel: Organisations- und Prozessmanagement

Mensch und Organisation als Erfolgsfaktoren in Transformationsprozessen

Digitalisierung, Industrie 4.0, Demografischer Wandel – der Transformationsdruck auf Unternehmen steigt und steigt. Der Mensch und die Organisation werden in Veränderungsprozessen immer wichtiger, doch vielen Unternehmen ist noch unklar, wie sie diese Erfolgsfaktoren umfassend aktivieren können

[25.08.2015 | verfasst von Markus Diederich | Sprecher der Geschäftsführung | Kienbaum Management Consultants GmbH]

Sind Ihre Projekte so gut geplant, dass ein Scheitern unmöglich ist?

Die bekanntesten Run-Away-Projekte in Deutschland sind der Flughafen Berlin Brandenburg BER und die Elbphilharmonie in Hamburg. Projektarbeit hat sich in deutschen Unternehmen eigentlich mittlerweile etabliert. Doch in der Realität scheitern immer noch eine große Zahl an Projekten oder laufen aus dem Ruder. Warum ist das nur so?

[21.08.2015 | verfasst von Bärbel Spindler | Projektleiterin | ANXO Management Consulting]

Industrie 4.0 – abwarten oder aktiv werden?

Angenommen, sie hätten als Mittelständler unverhofft 1 Mio. € für Industrie 4.0 (oder einfach für Neues) zur freien Verfügung – wie würden sie dieses Geld heute investieren? Ebenfalls unterstellt, sie stehen nicht in der ersten Reihe der Maschinenbauer oder Endproduktanbieter, sondern sie sind ein hoch kompetenter Zulieferer. Wo liegt ihre Zukunft und welche konkreten Ziele verbinden sich mit dieser Vorstellung? Ein wesentliches Feld für Industrie 4.0 ist die Wertschöpfungskette oder Supply Chain.

[23.07.2015 | verfasst von Reinald Wolff | Geschäftsführer | Schmid & Wolff, Management Consultants]

Zu viele Themen? So steigern Sie die Entscheidungsgeschwindigkeit Ihres Unternehmens

Als CEO wissen Sie genau, was passiert, wenn Entscheidungen verschoben werden: Sie beginnen, einen schier unbeherrschbaren Berg zu bilden, wenn man nicht aufpasst wie ein Luchs. Die Ursachen für einen Entscheidungsaufschub erscheinen oft undurchsichtig.

[22.07.2015 | verfasst von Prof. Dr. Guido Quelle | Geschäftsführender Gesellschafter | Mandat Managementberatung GmbH]

Erklärungsmodelle für eine komplexere Welt

Diese Studie diskutiert das Thema Big Data und zeigt auf, was sich wirklich hinter einem viel gescholtenen Begriff verbirgt. Dabei untersucht sie, welches bisher ungenutzte Potenzial Kundendaten beinhalten und wie gerade Handelsunternehmen ihre vorhandene Informationsbasis mittels Big Data-Analytik ausschöpfen können. Der erfolgreichen Nutzung von Big Data stehen jedoch hohe organisationale und technische Voraussetzungen entgegen, die die Umsetzung erschweren. Daher kommt die Studie zu der Einschätzung, dass Big Data kein IT-Thema, sondern vielmehr ein Management- und Organisationsthema darstellt, das in der Lage ist, die Handelslandschaft nachhaltig zu verändern.

[21.07.2015 | verfasst von Kay O. Manke | Partner | BearingPoint GmbH]

Deutschland auf Wachstumskurs

Eigentlich ist doch alles ganz positiv: Die Konjunktur zieht an, die Auftragsbücher sind voll und vielleicht gibt es sogar noch Potenzial. Aber auch solche positiven Signale sind gar nicht so einfach in Erfolge umzusetzen. Viele Unternehmer haben sich in den letzten Jahren ausgiebig mit Krisenszenarien und Einsparpotenzialen befasst und sind daher skeptisch, was Wachstumsszenarien angeht. Und zu schnell wachsende Pflanzen schießen ins Kraut. Sie wachsen in alle Richtungen gleichzeitig – es braucht eine geübte Hand, sie so zu stutzen, dass ihr Wachstum gleichmäßig und damit auch gesund verläuft. Denn wenn man weiß wie, ist strategisches Wachstumsmanagement zukunftssichernd! 

[20.07.2015 | verfasst von Prof. Dr. Birgit Felden (Vorstand), Tim Mendorf (Prokurist)| TMS AG]
Service
penzil
Sie sind Mitglied und möchten auch einen Artikel einstellen?
Ich möchte einen eingestellten Artikel löschen.
penzil
Top