Neu

Die Digitalisierung verändert in kürzester Zeit unser Wirtschaftsgefüge. Die Dynamik nimmt dabei immer weiter zu. Auch für Beratungsunternehmen bedeutet das: Geschäftsmodelle, Prozesse, Organisationsstrukturen, Technologie und Kommunikation müssen auf die digitalisierten Anforderungen abgestimmt und ausgerichtet werden.


[05.01.2018 | verfasst von Ralf Strehlau | BDU-Präsident | ]
Alle Artikel: Digitales und IT-Beratung

"Wir können nicht den Wandel predigen und unser eigenes Geschäft wie vor zehn Jahren führen"

Im Gegensatz zu anderen großen Beratungsunternehmen verzichtet Deloitte auf die Übernahme von Digitalagenturen und hat bereits 2014 mit Deloitte Digital eine eigene Innovationseinheit für den digitalen Wandel geschaffen. Wie ist das Beratungsunternehmen vorgegangen, um das passende Know-how an dieser Stelle zu konzentrieren? 

[09.05.2017 | verfasst von Christian Eißner | Partner | Deloitte Digital]

Small Big Data

Sind Investitionen in Big Data ein zu großes Risiko? Durch vertikales Prototyping lassen sie ich besser kontrollieren. Und die technischen Einstiegshürden können „spielend“ überwunden werden.

[18.04.2017 | verfasst von Eike Straehler-Pohl | Head | Strategic Advisory & Coaching | blueforte Gmbh]

Der Turbo für SAP HANA® Anwendungen

SAP HANA ist bereits heute ein zentraler Baustein in jeder zukunftsweisenden SAP Plattform. Die Einführung und der Betrieb SAP HANA-basierter Lösungen bringen jedoch eine hohe Investition sowohl auf Seiten der Infrastruktur als auch seitens der Projektteams und Unternehmensorganisation mit sich.

[20.12.2016 | verfasst von Autorengruppe| Deloitte]

Digitalisierung in der Energiewirtschaft: Neues Rollenverständnis für die Führung

Schon seit einiger Zeit gibt es in den Führungsetagen der traditionellen Bereiche der Energiewirtschaft Unruhe: Verunsicherung durch unzuverlässige und unberechenbare politische Entscheidungen, Verlustängste, Klagen über chaotische Entwicklungen, Fusionen, aber auch die Suche nach neuen Wegen prägen das Umfeld. Aber es gibt auch Ansätze zur Neuorientierung, hier und da herrscht Aufbruchsstimmung auf dem Weg zu einer neuen Energiewelt.

[13.12.2016 | verfasst von Gerd Pischetsrieder | Inhaber | Pischetsrieder Consulting]

Digitalisierung der Welt ... Rückfall in die "intellektuelle Steinzeit"?

Mein absoluter Lieblings-Zukunftsforscher Michio-Kaku hat einmal gesagt: "The Future is about learning concepts & principles and not memorizing all those things". Gemeint hat er damit die zunehmende Roboterisierung und Automatisierung von Tätigkeiten sowie die vielen digitalen Helfer (BOTS) – letztere das aktuelle bzw. nächste Hype-Thema. Ein Kollege von Microsoft hat den Trend schön zusammengefasst: "BOTS sind die neuen APPs“. Digitale Helferlein und zukünftig selbstlernende Maschinen nehmen uns die anstrengenden, nervigen, ja teilweise stupiden Tätigkeiten ab und wir können uns auf "das Wesentliche" beschränken. "Roboter sind eine riesige Chance - Sie führen zu einer Humanisierung der Arbeit", so hat dies Dr. Thymian Bussemer schön auf unserem Expert-Talk zusammengefasst.

[28.10.2016 | verfasst von Marc Wagner | Senior Partner, Global Lead Transformation, Peoplemanagement & Integral Business | Detecon International GmbH]

E-Invoicing: Einrichtung der EU-Plattform "E-Invoicing Collaboration MMWS"

Die EU-Kommission hat auf ihrer digitalen Plattform „eInvoicing Community“ eine neue Rubrik „eInvoicing Collaboration MMWS“ eingerichtet. Ziel ist es, dass sich Mitglieder der öffentlichen Verwaltung und des privaten Sektors an dem Aufbau einer gemeinsamen „eInvoicing Match-Making Website“ beteiligen können. Die Webseite dient der Unterstützung der öffentlichen Verwaltung bei der Umsetzung der EU Richtlinie 2014/55/EU, welche die Verbreitung der elektronischen Rechnungsabwicklung forciert.

[18.10.2016 | verfasst von Thorsten Lorenzen | Partner | Baker Tilly Roelfs]
Service
penzil
Sie sind Mitglied und möchten auch einen Artikel einstellen?
Ich möchte einen eingestellten Artikel löschen.
penzil
Top